Essay

Essay · 22. Januar 2020
Es heißt, wer etwas zu sehr will, verliert es am schnellsten. Und gleichzeitig sind wir darauf gepolt, Ziele und Ambitionen zu verfolgen, etwas zu erreichen. Wir haben gelernt, das geht nur, indem wir die Wege und Optionen dahin abwägen und überdenken, uns auf das Ziel fokussieren und einem strikten Plan folgen, damit wir wissen ob wir Fortschritte machen. Wir sind ergebnisorientiert. Schließlich heißt es von überall, das Ergebnis ist es, was zählt. Doch bringt uns diese Denkweise weiter?
Essay · 08. Januar 2020
“It’s true I’m a Rubik’s – a beautiful mess” Eminem – Walk on water Ein Zauberwürfel lässt sich auf unzähligen Wegen lösen. Das Leben auf mindestens genauso vielen leben. Allerdings scheint uns das oft zu entfallen ...