Buchrezension

Buchrezension · 25. April 2021
Sie werden sagen, es geht nur um Eishockey. Sie werden sagen, das ist so in Hockeystädten wie Beartown. Aber in Wahrheit geht es um viel mehr. Fredrik Backman beginnt die Geschichte von „Beartown“ einen Tag vor dem Eishockeyhalbfinale der U18. In Beartown einer kleinen Stadt tief in verschneiten Wäldern hängt viel vom Eishockey ab, mehr als der Stolz der Bewohner. Bei einem Finalsieg könnte eine Nachwuchsakademie gebaut werden in der Stadt, etwas das Hoffnung geben soll. Doch es kommt anders ...
Buchrezension · 28. Februar 2021
„Sleep Smarter“ von Shawn Stevenson ist ein Schlafratgeber, der hält, was er verspricht. Die Reise zu einem besseren Schlaf beginnt mit der Geschichte des Autors. Ein früher Hüftbruch und die Diagnose von unheilbarer degenerativer Knochenerkrankung führten dazu, dass der Autor schlussendlich nach einem ganzheitlichen Ansatz suchte, um sich selbst wieder gesund zu machen. Dieser Ansatz umfasste insbesondere seinen Schlaf. Er verlor Gewicht, sowie seine chronischen Schmerzen und gewann Energie ...
Buchrezension · 31. Januar 2021
Wie viel hält eine Beziehung aus? „Enduring Love“ von Ian McEwan handelt von dem rationalen Wissenschaftsjournalisten Joe Rose und einem tragischen Heißluft­ballonunfall, der sein geordnetes Leben mit seiner Frau schlagartig verändert. Er trifft bei diesem Unfall auf einen jungen Mann namens Jed Parry, mit dem er kaum mehr als einen Blick und einige Worte austauscht und den er dennoch so schnell nicht vergessen soll. Denn Jed Parry ist besessen von ihm und beginnt ihn zu verfolgen.